"Erkenntnisreiche Poesie"

"Lyrik-Bühne hat nach einem Vierteljahrhundert nichts von ihrem Reiz verloren" Ein Portrait der Lyrik-Bühne in der Esslinger Zeitung vom 17. März 2017.
Lesen Sie hier den Artikel.

harald

 

Lyrisch-musikalische Programme / Poetenportraits:

Heinrich Heine
Jewgenij Jewtuschenko
Mascha Kaléko
Günter Kunert
Andreas Gryphius
Erich Kästner
Sarah Kirsch
Charles Baudelaire
Johann Wolfgang von Goethe
Bertolt Brecht
Rainer Maria Rilke
Joachim Ringelnatz
Dylan Thomas / Bob Dylan
Erich Fried
Frank Wedekind
Pablo Neruda
Wislawa Szymborska
Friedrich Schiller
Marina Zwetajewa
Johannes Bobrowski
Joseph von Eichendorff
Paul Celan
Charles Bukowski
Rose Ausländer
Peter Rühmkorf
Eduard Mörike
Else Lasker-Schüler
Hermann Hesse
Ossip Mandelstam
Günter Eich
Octavio Paz
Ingeborg Bachmann
Christian Morgenstern
Gottfried Benn
Theodor Storm
Selma Meerbaum-Eisinger
Erich Mühsam
Mahmoud Darwish
Anna Achmatowa
Georg Trakl
Peter Härtling – 10 Jahre Lyrik-Bühne
Friedrich Hölderlin
Nelly Sachs
Heiner Müller
Kurt Schwitters und Dada
Hilde Domin
Hans Magnus Enzensberger
Robert Gernhardt
William Carlos Williams
Kurt Tucholsky
Czelaw Milosz
Kurt Leonhard
Franz Kafka
Heinrich von Kleist

Korrespondenz-Spezialitäten:

"Herzzeit", der Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Wir portraitieren diese Beziehung in unseren Einzelprogrammen oder als gegenüberstellende Brieflesung
»Liebe Nuuna« - »Liebes Hasenfritzli«: Tucholskys Briefdialog mit seiner Züricher Freundin Dr. Hedwig Müller
»Kästner-Kaléko« - eine poetische Spiegelung der "weibliche Kästner" Mascha Kaléko mit Erich Kästner

Es ist eine Lyrik-Bühne Editionsreihe (Anthologie , 50 Lyrikhefte) erschienen, die angefragt werden kann.

Eine Reihe thematischer Programme werden (vor allem für Kulturnächte) werden gerne angefragt:

• »Keine Zeit, keine Zeit, keine Zeit …«. Das Jahr "1929": Weltwirtschaftskrise und die   "Goldenen Zwanziger" - ein literarisches Berliner Feuerwerk!
• »Exil-Asyl« - Das Erleben von Fremde - Fremdsein
• »Oh Mond, kieke man nicht so scharf!« - eine literarisch-romantische Poesiereise
• »Blumenworte« - Gartenpoesie – ein lyrischer Spaziergang
• »Trinkpoesie«: zum Verwöhnen für literarische Wein- oder Punschstunden.
• »Guten Morgen, du Schöne!« - poetisches Aufwachen und Frühstücken
• »Gegen den Strom«: mit und ohne Buk(owski)« Widerständiges vergnüglich serviert
• »Ausgerechnet Bananen…« / »Nehm' s'en Alten…« - Couplets literarisch arrangiert

Bedenken Sie, alle Tageszeiten können genüsslich mit Poesie und Musik belebt werden:
als literarisches Frühstück / Matinee, poetischer Mittagssnack, kulinarisches Literaturimbiss, Poesiepralinen zum Literaturkaffee, Chanson-Teatime mit 'nem Avec, lyrisches Vesper, Weinsoiree: auf ein Gläschen Literatur, Poesie für Nachtwandler, poetisches Kabinett, literarischer Aperitif / Digestif

Sie können zu allen Programmen Pressetexte anfordern und bei "Download" ein Plakat herunterladen.

Ihr Lyrik-Bühne Duo

Es gibt Mitschnitte verschiedener Veranstaltungen auf DVD, bisher erschienen sind: "Robert Gernhardt", "Hilde Domin", "Berliner Chansons", "Rainer Maria Rilke", "Erich Fried", "Max Frisch", "Johann Peter Hebel", "Oh Mond", in Kürze: "Johann Wolfgang v. Goethe", "Franz Kafka", "Heinrich v. Kleist", i. V. "Mascha Kaléko".
Die DVD's können bei uns angefordert werden.

vogel01@ph-ludwigsburg.de / mail@johannesweigle.de